Zahnprophylaxe und professionelle Zahnreinigung

Um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten, ist eine regelmäßige Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt nötig. Diese sogenannte Prophylaxe sollte mindestens ein- und bestenfalls zweimal im Jahr stattfinden. Eine professionelle Zahnreinigung gehört ebenfalls zur zahnmedizinischen Prophylaxe.

Warum ist die Zahnprophylaxe so wichtig?

Die Basis einer guten Zahngesundheit ist die häusliche Zahnpflege. Zweimal täglich sollten dafür die Zähne mit einer weichen bis mittelharten Zahnbürste und einer fluorhaltigen Zahncreme geputzt werden. Mindestens einmal am Tag sollten die Zahnzwischenräume mithilfe von Zahnseide oder Interdentalbürsten gereinigt werden. Diese Maßnahmen unterstützen sorgen für gesunde Zähne.

Während der Prophylaxe beim Zahnarzt erklären wir unseren Patienten auch gerne persönlich und ausführlich, wie die korrekte Mundhygiene aussieht. Sie ist deshalb so wichtig, weil sich vor allem an den Übergängen zum Zahnfleisch und in den Zahnzwischenräumen Speisereste sammeln können, die dann zu Belägen, die sogenannte Plaque, werden. In diesen Belägen finden sich Bakterien, die mit dem Zucker aus der Nahrung eine unheilvolle Symbiose eingehen. Die dadurch entstehenden Säuren greifen den Zahnschmelz an. Die Folge davon ist Karies, die nach und nach den Zahn zerstört. Weiterhin können diese Bakterien eine Zahnfleischentzündung, die sogenannte Gingivitis auslösen, die unbehandelt zur Parodontitis werden kann. Bei der regelmäßigen Zahnprophylaxe können diese Beläge frühzeitig entdeckt und entfernt werden.

Prophylaxe beim Zahnarzt.

Zahnproprophylaxe zu Hause – ist das möglich?

Der Zahnhalteapparat, der aus Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen besteht, ist komplex. Es gibt verschiedene Auslöser für Erkrankungen im Mundbereich, allen voran Bakterien, die durch eine zuckerreiche Ernährung oder die falsche Mundhygiene entstehen können.

Zu den häufigsten Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleischs gehören sowohl die Karies als auch die Parodontitis. Beides kann behandelt werden, wenn es frühzeitig entdeckt wird. Unbehandelt führen jedoch beide Erkrankungen auf lange Sicht zum Zahnverlust.

Eine regelmäßige Zahnprophylaxe ist wichtig, um eventuelle Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und direkt zu behandeln. Die Prophylaxe beim Zahnarzt ist nichts, wovor man Angst haben müsste. Sie dient lediglich dazu, die Zähne und das Zahnfleisch ausgiebig zu untersuchen. Für Patienten ist die Zahnvorsorge nicht schmerzhaft.

Die professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein Teil der Zahnprophylaxe und sollte daher ebenfalls mindestens einmal, besser jedoch zweimal jährlich stattfinden. Bei Patienten mit einer fortgeschrittenen Parodontose oder anderen Erkrankungen im Mundbereich kann die PZR auch öfter durchgeführt werden.

Eine professionelle Zahnreinigung dauert etwa 45-60 Minuten. Hierbei werden mit filigranen Geräten alle Beläge an den Zähnen komplett entfernt. Dabei können auch Bereiche im Mund erreicht werden, an die eine Zahnbürste nicht herankommt. Dieser Teil der Zahnprophylaxe besteht aus mehreren Schritten. Die Gründe, die für eine professionelle Zahnreinigung sprechen, sind sowohl medizinischer als auch ästhetischer Natur. Durch das Entfernen der Beläge und Verfärbungen wird einerseits Krankheiten vorgebeugt, andererseits erscheinen die Zähne anschließend oftmals heller als davor.

Auch im Rahmen der professionellen Zahnreinigung können Fragen zur korrekten Mundhygiene besprochen werden, da der Behandelnde hier einen guten Überblick zur aktuellen Situation im Mundraum erhält.

Eine regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt inklusive professioneller Zahnreinigung ist also aus zahnmedizinischer Sicht sehr wichtig, um aufwendige Behandlungen zu vermeiden. Werden Zahnkrankheiten frühzeitig entdeckt, sind die Chancen auf eine schnelle Heilung ohne großen Aufwand sehr hoch. Das ist für alle Patienten wichtig, jedoch am meisten für Angstpatienten, die sich vor schmerzhaften Zahnarztbehandlungen fürchten.

Erhalten Sie die Gesundheit Ihrer Zähne und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Wir bieten die Zahnprophylaxe für Kinder und Erwachsene an und gehen hier mit viel Expertise und Einfühlungsvermögen vor.